kath. Kirche St. Martin, Ettlingen

Die kath. Kirche St. Martin ist die älteste Kirche in Ettlingen. Sie liegt innerhalb der Altstadt und bildet mit Schloss und Rathaus den Mittelpunkt von Ettlingen.
Seit ungefähr 800 n. Chr. befindet sich an dieser Stelle eine christliche Kultstätte; um 936 ist von einer "basilika una cum decima" die Rede.
Am 19. Mai 1739 fand die feierliche Konsekration duch Fürstbischof von Speyer H Damian statt.
Die letzte große Sanierung fand zw. 1980 und 1990 statt. In diesem Zuge wurde auch die Kirche durch ein Deckengemälde von E. Wachter vollendet.

Die erforderlichen Voruntersuchungen, die Abstimmungen mit den Behörden und die Beantragung der denkmalschutzrechtlichen Genehmigung erfolgte in den Jahren 2017 - 2018 durch matthias buchmüller.

Im November 2019 wurde die Außensanierung mit der Gerüststellung am Hauptschiff / Langhaus begonnen.

Planungsbeginn: Mitte 2017
Bescheid zum denkmalschutzrechtlichen Antrag: Oktober 2018
Baubeginn (außen): 25. November 2019
Fertigstellung außen:
Baubeginn (innen):
Fertigstellung innen:

 

Videos von Drohnenflügen während der Bauzeit finden Sie unter nachfolgenden Links:
Link zum Video vom 17.01.2020
Link zum Video vom 21.01.2020